Prinz Grizzley dug deep down in the rich grits of good oL’ country, folk and blues.The more he dug, the more he returned, back home to rural feelings that bound him to his roots in western Austria.Surrounded by rugged wild country, with god-loving, hardworking folk, whose simple living and gentle loving he finds an inspirationfor songs that might have been written across the ocean, in another land, way down south.Influenced yet filtered and fed from the ground he now stands; his music has found its way -- based on inspirations and his life’s personal journeys.

 

—    —    —

 

Im Wald würde ohne Wurzeln kein Baum stehen. Prinz Grizzley hat sich mit ganz vielen verschiedenen Wurzeln auseinandergesetzt. Er weiß, wo der Blues herkommt und hat ganz tief im Country gegraben. So lange, bis unter den Fingernägeln kaum mehr Platz für noch mehr fruchtbare Erde war. Als er das Gefühl, die Seele dieser Musik in sich aufgesogen hatte, fand er sich immer mehr mit seinen eigenen Wurzeln, seiner Heimat dem Westen von Österreich konfrontiert. Umgeben von Bergen, Wäldern, Starrsinn, Herzenswärme, Religiosität und Teils sehr einfachem Leben, fand er Inspiration zu Songs die auch über dem grossen Teich, ein wenig Südlich entstehen hätten können. Americana-Music gefiltert und genährt durch den Boden auf dem er steht!